www.autoersatzteile.de

Votum für Auf- und Absteiger

Die Vereine haben entschieden: Die Spielzeit 2019/21 soll unter der Maßgabe angebrochen werden, dass es direkte Auf- und Absteiger gibt und die Relegation entfällt.

Laut dem Bayerischen Fußballverband haben 71,14 Prozent der teilgenommenen Vereine dafür gestimmt, dass es durch Anwendung der in §93 der Spielordnung verankerten Quotienten-Regelung direkte Auf- und Absteiger in den einzelnen Spielklassen gibt und die Relegation ersatzlos entfällt. Das zur Abstimmung stehende Alternativmodell, wonach alle Vereine, die unter Berücksichtigung der Quotienten-Regel in der Tabelle auf einem Aufstiegs- und Relegationsplatz stehen, aufsteigen können und der Abstieg nicht zum Tragen gekommen wäre, erhielt eine Zustimmung von 28,86 Prozent (858 Stimmen).

Der BFV-Vorstand wird sich an diesem Dienstag bereits ab 15.30 Uhr in seiner virtuellen Sitzung mit dem Ergebnis beschäftigen und die entsprechende Beschlussfassung vornehmen.