C2 erkämpft sich 1. Punkt

Beim SSV Kirchenpingarten lief die Mainleuser C2 lange einem Rückstand hinterher. Kurz vor Schluss gelang aber noch der verdiente Ausgleich.

Bei perfekten Platz- und Wetterbedingungen entwickelte sich zwischen beiden Teams ein flottes Spiel, in dem zunächst vor allem kämpferische Elemente zum Tragen kamen. Der gastgebende SSV erwischte den besseren Start und ging bereits in der 12. Minute mit 1:0 in Führung. Die Mainleuser ließen sich davon aber wenig beeindrucken und waren fortan die spielbestimmende Mannschaft. Freilich war auch der SSV immer wieder gefährlich, doch SG-Keeper Jannik Clajus war stets auf der Hut.

Nachdem die mitgereisten Fans schon der Verzweiflung nahe waren - Jan Budemann und Jonathan Kolb trafen mehrfach das Aluminium -, erzielte eine Abwehrspielerin der Gastgeber das vielumjubelte 1:1. Unter dem Strich war es ein verdientes Unentschieden in einem guten Spiel.